Skip to content
Aerial view of a man sorting an envelope

Mission completed – von Finjas Kerz

Finjas Kerz

Mission completed

von Finjas Kerz

Finjas wurde von Frau Reiher auf eine ganz besondere Mission geschickt. Hier ist seine Geschichte: 

Frau Reiher hat mich angerufen, sie hätte einen Auftrag für mich. Ein älterer Herr hat in der Zeitung von unserem ehrenamtlichen Projekt erfahren und sich bei ihr gemeldet. Ich hatte nun den Auftrag für den Mann zehn 80 cent Briefmarken zu kaufen und seine Briefe in den Briefkasten zu werfen.

Ich habe den Herren dann angerufen und mit ihm eine Uhrzeit vereinbart. Ich stand pünktlich zum verabredeten Zeitpunkt vor seiner Tür. Um den nötigen Abstand einzuhalten, habe ich ihm die Briefmarken vor die Tür gelegt und er hat mir danach die Briefe hingelegt. Die habe ich dann zum Briefkasten gebracht.

Der Mann war sehr freundlich und ich habe mich sehr über meinen ersten Auftrag gefreut.“

Hey Finjas,

das hast Du ganz ausgezeichnet gemacht. Pünktlichkeit, Verlässlichkeit und Verantwortungsbewusstsein. Das sind die Tugenden, die einen echten Waldschulhelden ausmachen. Willkommen im Team.