Waldschule Hatten

Hinweis

Infos zum Ehemaligentreffen am 10. Juli 2015 anlässlich des 60jährigen Jubiläums der Waldschule im Menü Ehemaligentreffen 2015

Besucher

Heute:78
Gestern:279
Seit 01.05.2001:608095

Wer ist online

Wir haben 21 Gäste online

Wir sind Partner!

 

 


Willkommen
Wappen der Gemeinde Hatten Wir begrüßen Sie auf der offiziellen Webseite der Waldschule Hatten. Sie finden hier Informationen über unsere Oberschule.

Viel Spaß auf unseren Seiten.
Logo der Waldschule Hatten
 
Fröhliches Gewusel am Schnuppertag

"Willkommen, Grundschüler aus Sandkrug, Hohenfelde, Hundsmühlen, Kirchhatten, Streekermoor, Wardenburg und Achternmeer!"

      "Hallo, Waldschule"

 Schnuppern 2

Ausgelassen begrüßten sich die "alten Hasen" aus den 8.-10. Klassen und die "jungen Küken" aus den umliegenden Grundschulen.

Während eines fröhlichen, wuseligen Vormittages konnten die Jungs und Deerns bei einer spannenden Schulrallye die Waldschule und ihre Lehrer kennenlernen.

Während der folgenden Unterrichtstunde erlebten die Kinder, wie Schokoküsse explodieren, Papierflieger so gefaltet werden, dass sie das Tempo eines Düsenjets erreichen, konnten sich bei einem Erlebnisparcours in der Sporthalle austoben, eigene Musikstücke mit dem iPad komponieren, den Brennerführerschein in Chemie erwerben u.v.m.

Durch die Gänge ertönte den ganzen Tag herrlich erfrischendes Lachen der Großen und Kleinen.

 

Nach einem tollen Vormittag folgte dann der Schnupperabend, an dem die Eltern der Grundschüler Waldschulluft bei einer Schulführung "schnuppern" konnten. Herr Piper, Herr Cordes und Frau Müller informierten anschließend in der Aula über die Arbeit an der Waldschule. 

 

Nun freuen sich alle großen und kleinen (Schüler und Lehrer) auf den kommenden Waldschulnachwuchs, der ab diesem Sommer durch die Gänge wuseln wird.

 

 

 Schnuppern 1

 

 

 
Schnuppertag am 20. Mai Drucken
Geschrieben von: Silke Müller   

Die Vorfreude auf unsere neuen Waldschüler, die im Sommer zu uns kommen werden, steigt  an der Waldschule.

Wie in jedem Jahr bietet die Waldschule einen Schnuppertag für die Jungs und Deerns der 4. Jahrgänge der Grundschulen an, damit sie einen Eindruck über das Lernen, Arbeiten aber auch das fröhliche Leben an der Waldschule gewinnen können.

An diesem Vormittag erleben die Kinder eine spannende Rallye, die von den "Großen" der Klasse 9 geleitet wird und können Ihre Näschen in einige Unterrichtsstunden stecken. Selbstverständlich erhalten alle Kinder und Eltern hierfür noch eine gesonderte Einladung.

Am Schnupperabend  können dann auch alle Mamas und Papas Waldschulluft schnuppern, indem sie bei einem Rundgang die Schule kennenlernen und anschließend in der Aula über die schulische Arbeit und das Waldschulleben informiert werden.

 

Vorab hier schon die für Sie wichtigen Termine:

Schnuppertag für Schüler:      20.05.2015  

 

Gruppe 1: Sandkrug, Streekermoor: 8.00-10.10 Uhr

Gruppe 2: Kirchhatten, Wardenburger Grundschulen: 10.00-12.00 Uhr

 

Für begleitende Eltern ist die Cafeteria (Mensa) natürlich geöffnet

 

Schnupperabend für Eltern:   20.05.2015 , 18.30 Uhr - ca. 19.30 Uhr  

 (Einladung mit Uhrzeit erfolgt über die Grundschulen)

 

Wenn Ihr Kind zukünftig ein Waldschüler/eine Waldschülerin werden soll,  können Sie es zu diesen Terminen an der Waldschule anmelden:

 

Anmeldetermine

17.06.2015 15.00 - 19.00 Uhr


19.06.2015 13.00 - 16.00 Uhr

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher am Schnuppertag!

Die Schulleitung und das Kollegium der Waldschule

 
Jugendwaldeinsatz im Blockhaus Ahlhorn mit dem siebten Jahrgang

 

thumb P4280020 1024thumb P4270013 1024

Jugendwaldeinsatz im Blockhaus Ahlhorn mit dem siebten Jahrgang

Wie macht man Feuer ohne Streichhölzer?

Wie schafft man es, ohne Handy im Funklochbereich eines Mischwaldes drei Tage zu überstehen?

Wie gelingt es, sich beim Nistkastenbau nicht auf den Finger zu hauen? Wie lange braucht Stockbrot im offenen Feuer, bis es genießbar oder noch genießbar ist?

Was entdeckt man in der Natur, wenn man sich einmal etwas Zeit nimmt?

Warum ist der Wald eigentlich so wichtig für uns?

Das sind Fragen, mit denen der siebte Oberschuljahrgang in diesem Jahr direkt nach den Osterferien zum Jugendwaldeinsatz ins Blockhaus Ahlhorn gefahren ist.

Bei schönstem Wetter haben die Schülerinnen und Schüler die ökologische Bedeutung des Waldes kennen gelernt und die Forstarbeiter tatkräftig beim Bau von Nistkästen unterstützt bzw. Bäume gepflanzt und andere Waldarbeiten verrichtet.

Abgerundet wurde das Programm dadurch, dass Holz für ein Lagerfeuer gehackt, mit dem Feuerbohrer oder dem Feuerstein Feuer entzündet und anschließend die Wärme des Lagerfeuers in abendlicher Dämmerung gemeinsam genossen wurde.

Den Schülerinnen und Schülern und natürlich auch den Lehrern hat es super gefallen und die meisten wären gerne noch etwas länger geblieben.

„Back to the roots“ und nebenbei die Schönheit und Einzigartigkeit des Ökosystems Wald begreifen. Es hat sich gelohnt.

thumb P4290038 1024thumb P4290029 1024

 

 
Spendenaktion für die Hunde Baloo und Elfie
Geschrieben von: Silke Müller   

In den letzten Tagen konnte man in der NWZ lesen, dass die Hunde Baloo und Elfie der Familie Dallmann auf einem Spaziergang zwischen Höven und der Eisenbahnbrücke Sandkrug vermutlich Giftköder gefressen haben. Nach Notoperationen und tierärztlicher Betruung kann man immer noch nicht genau prognostizieren, ob die Hunde diese Vergiftung letztlich überstehen werden. Nur Baloo geht es im Moment einigermaßen gut.

Jürgen Dallmann setzt bei der Ermittlung des Unbekannten, der verbotenerweise Giftköder ausgestreut haben soll, auf eine Belohnung. Hierzu hat er ein Treuhandkonto bei der VR Bank Oldenburg-Land West eingerichtet, auf das ab sofort Spenden, die zur Belohnung für sachdienliche Hinweise dienen, eingezahlt werden können. Falls dies nicht gelingt, soll das Konto am 26.4.2016 aufgelöst und die Spenden an Tierheime der Region ausgezahlt werden.

Alle Lehrer und Schülert der Waldschule sind bestürzt über das Leid, das den Hunden, die sozusagen zur "Waldschulfamilie" gehören, angetan wurde und bitten um Unterstützung dieser Spendenaktion.

 

Hier kann gespendet werde:

Treuhandkonto Jürgen Dallmann

IBAN: DE812 80 690 9200 2044 6301

VR Bank Oldenburg-Land West

 

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Sandkrug.

 
Das Känguru der Mathematik "hüpft" durch die Waldschule
Geschrieben von: Silke Müller   

Foto 2

 

Känguru der Mathematik – das ist. ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb für über 6 Millionen Teilnehmer in fast 60 Ländern

 

Mehr als 50 engagierte 5-8. Klässler hatten sich zuvor für diesen Wettbewerb angemeldet und sitzen seit 9.20 Uhr aufgeregt und höchstkonzentriert in der Aula und versuchen die kniffeligen Aufgaben mit Bravour zu meistern.

Dabei werden sie von Herrn Piper aufmerksam beaufsichtigt...vermutlich würde er aber lieber selbst an dieser tollen Herausforderung teilnehmen.

Wir drücken allen kleinen und großen "Kängurus" kräftig die Daumen.

 

Foto 1

 

 

IServ Anmeldung

IDesk

Mobiles Lernen

            

Schülerkunst

  

 Clip0001b.jpg

Wetter

Das Wetter heute

Das Wetter morgen

Waldschule Hatten  ·  Schultredde 17  ·  26209 Sandkrug  ·  Telefon (04481) 1598  ·  Fax (04481) 98526