Sehr geehrte Eltern!

an den Oberschulen in Niedersachsen werden ab dem Jahrgang 6 Wahlpflichtkurse gewählt.

Diese Wahlpflichtkurse sind ordentliche Pflichtfächer. Was bedeutet das? Sie werden benotet und sind versetzungswirksam.

    • Pflicht bedeutet: Alle Schüler müssen einen Kurs wählen (Erstwunsch/Zweitwunsch/Drittwunsch).
    • Wahl bedeutet: Alle Schüler dürfen aus einem Programm auswählen.

Schüler, die eventuell später (Klasse 6 – 9) aufgrund guter Leistungen zum Gymnasium wechseln möchten, müssen ab Klasse 6 Französisch wählen (dies gilt nicht für Schüler, die erst nach der Klasse 10 mit dem Erweiterten Sekundarabschluss I zum Gymnasium wechseln).

Alle Informationen zur WPK-Wahl (Wahlpflichtkurswahl) folgen noch. Auf dieser Seite befindet sich jetzt lediglich das Programm zum Stöbern. Ihr Kind hat das Programm per Mail bekommen. Es ist darüber hinaus als Beitrag auf der Homepage einsehbar (bis zu den Beiträgen herunterscrollen).

 

Das WPK-Angebot Jahrgang 6

Das WPK-Angebot Jahrgang 7

Das WPK-Angebot Jahrgang 8 Band I

Das WPK-Angebot Jahrgang 8 Band II

Das WPK-Angebot Jahrgang 9

Das WPK-Angebot Jahrgang 10

 

Die Wahl findet in der Zeit vom 10 Juni bis 19. Juni im Kurswahlmodul auf ISERV statt. Wie das genau funktioniert, wird im Laufe der Woche noch bekannt gegeben.

Liebe Grüße sendet

Hauke Behrens
Didaktischer Leiter