Liebe SchülerInnen, liebe Eltern,

wir möchten an der Waldschule gerne miteinander und nicht übereinander reden. Das
bedeutet, dass bei auftretenden Schwierigkeiten und Problemen zunächst bitte betroffene
LehrerInnen bzw. FachlehreInnen angesprochen werden sollten. Darüber hinaus ist die
KlassenlehrerIn zentrale Ansprechperson für SchülerInnen und Eltern der Klasse.

Sollten die Schwierigkeiten und Probleme weiterhin bestehen oder können nicht im
Gespräch mit den betroffenen Lehrkräften gelöst werden, helfen auch die Mitglieder der
Schulleitung – Schulleiterin, KonrektorInnen und Didaktischer Leiter – weiter, die im
Bedarfsfall über das Sekretariat zu erreichen sind.

Darüber hinaus steht euch, liebe SchülerInnen, und auch Ihnen, liebe Eltern, unser
speziell ausgebildetes pädagogisch psychologisches Beratungsteam zur Verfügung.
Probleme?

• Du hast Schulschwierigkeiten (Lernstörungen, Konzentrationsprobleme, Überforderung,
Unterforderung, Probleme bei der Lernorganisation, Ängste), die du bislang nicht
bewältigen konntest?

• Du bist dir über eigenes angemessenes Verhalten unsicher?
• Du suchst Unterstützung bei zu treffenden Entscheidungen?
• Du leidest unter einem Konflikt mit deinen MitschülerInnen?
• Du leidest unter einem Konflikt mit deiner LehrerIn?
• Du hast familiäre oder persönliche Probleme?

Du brauchst Unterstützung? Dann sprich mit uns!

Heike Hofmann
Beratungslehrerin – Raum V02
heike.hofmann@waldschule-hatten.de

Tanja Reiher
Sozialpädagogin – Raum V03
 reiher@waldschule-hatten.de

– Beratung ist grundsätzlich freiwillig – Wir sind unabhängig – Wir sind verschwiegen

PDF-Dateien

Datei Beschreibung Dateigröße Downloads
pdf Beratung an der Waldschule 23 KB 24