Besonderes Verkehrsaufkommen an der Schultredde

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte unserer Waldschuljungs und -deerns,

vom 10.9-23.9.2018 kommt es zu aufwendigen Bau- und Sanierungsarbeiten im Bereich der Einmündungen Astruper Straße/Bümmersteder Straße. Diese Maßnahmen wird sich auch auf den Verkehr an unserer Schultredde auswirken. So kommt es zu kurzfristigen Änderungen im Bus- und Berufsverkehr, da die normalen Strecken nicht befahrbar sind und Umleitungen eingerichtet werden müssen.

Hier in der Waldschule reagieren wir natürlich z.B. durch das Einsetzen zusätzlicher Aufsichten an den Bushaltestellen.

Wichtig wäre uns allerdings auch, dass Sie mit Ihrem Kind jetzt am Wochenende über ein erhöhtes Risiko im Straßenverkehr durch das hohe Verkehrsaufkommen und die Umleitungen sprechen und es für ein entsprechend umsichtiges Verhalten im Straßenverkehr sensibilisieren.

Wir gehen davon aus, dass es unter Umständen auch zu Verspätungen im Bustransport kommen kann, die aber für diese Aufnahmezeit natürlich automatisch entschuldigt sind.

Das offizielle Informationsschreiben der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr sehen Sie rechts.

Im Namen des Kollegiums wünsche ich Ihnen ein schönes Wochenende und verbleibe

Mit herzlichen Grüßen aus der Waldschule Hatten

Silke Müller, Oberschuldirektorin

.

Start typing and press Enter to search