Wenig Knöpfchen, aber Unmengen an Möglichkeiten? Inhalte selber erklären mit eigenen Videos? Selbstständiges Lernen mit online Tutorials, spielerisch Vokabeln lernen, digitale Mappen und Portfolios, kooperatives Arbeiten digital!?

Wie gestaltet sich eigentlich digitales Lernen an der Waldschule?

Nach einem erfolgreichen Workshopabend zum digitalen Lernen an der Waldschule im letzten Jahr, möchten wir unsere Türen auch in diesem Jahr wieder für Eltern, Ratsmitglieder und weitere Interessierte öffnen. Transparenz und Offenheit sind für uns wichtige Bausteine unserer Arbeit. Jahrgang 7 und 8 arbeitet bereits mit Tablets und der Jahrgang 6 steckt mitten in den Starlöchern.

Alltägliche Unterrichtspraxis mit Tablets, Datenverwaltung, Präsentationsformen, digitale Mappen mit Erklärvideos und kleinen Rätseln: wir bieten Ihnen einen Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten des Einsatzes und laden Sie zum Mitgestalten ein.

Nach einem kurzen Einführungsvortrag über  inhaltliche Ziele, pädagogische Ideen  und einem kleinen Beitrag zur Administration der elternfinanzierten Tablets, haben Sie die Möglichkeit in mehreren kurze Workshops, von Lehrern und Schülern der Schule gestaltet, einen Einblick in unsere Unterrichtspraxis zu bekommen.

                                    Termin: 30.11.2017

                                   Uhrzeit: 17.30 Uhr – ca. 20.00 Uhr – Start in der Aula der Waldschule

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Abend zum Thema „Mobiles Lernen“. Melden Sie sich gerne per Mail (müller@waldschule-hatten.de oder exner@waldschule-hatten.de) an.

 

 

Start typing and press Enter to search